Zum Hauptinhalt springen

Angebot

IHK Magdeburg

Die individuelle Aufschlussberatung rund um das Thema Digitalisierung fokussiert vor allem auf das Sensibilisieren, Informieren und Motivieren. Ziel der persönlichen Beratung ist es, den Unternehmen die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung aufzuzeigen und Potentiale zu ermitteln. Im gemeinsamen Gespräch analysieren wir die unternehmensspezifische Ausgangslage und geben Handlungsempfehlungen für die strategische Vorgehensweise beim Digitalisierungsvorhaben.

Die individuelle Aufschlussberatung rund um das Thema Digitalisierung fokussiert vor allem auf das Sensibilisieren, Informieren und Motivieren. Ziel der persönlichen Beratung ist es, den Unternehmen die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung aufzuzeigen und Potentiale zu ermitteln. Im gemeinsamen Gespräch analysieren wir die unternehmensspezifische Ausgangslage und geben Handlungsempfehlungen für die strategische Vorgehensweise beim Digitalisierungsvorhaben.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung von Unternehmen zur beruflichen Qualifizierung der Mitarbeiter*innen, zu geeigneten – auch digitalen - Weiterbildungsangeboten und den entsprechenden Fördermöglichkeiten. Zusätzlich sind wir Ansprechpartner bei allen Fragen zur Sicherung der Fachkräfte für die dynamische Arbeitswelt von heute, informieren zu neuen Berufsbildern und den Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen.

Zielgruppe(n)

Die Beratung richtet sich an Unternehmen im Kammerbezirk der IHK Magdeburg.

Zielgruppen der Beratung sind:

  • Geschäftsführende der Unternehmen
  • Leitende Mitarbeitende der Unternehmen
  • Personalverantwortliche der Unternehmen
  • Ausbildungs-/ Weiterbildungsverantwortliche der Unternehmen
  • Digitalisierungsbeauftragte der Unternehmen
  • Existenzgründer*innen

 

 

 Angebote

  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie und Herstellung einer Verbindung zu geeigneten Netzwerken, Kooperationen und Partnern
  • Information und Unterstützung zu Fördermitteln und Förderprogrammen
  • Beratung und Unterstützung zur Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Anbahnung und Vernetzung von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zur Digitalisierung der Arbeit
  • Wissenstransfer zur Digitalisierung der Arbeit

 

Beratungskosten

Es entstehen keine Beratungskosten.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Magdeburg

Alter Markt 8
39104 Magdeburg    

0391 5693-0
kammer@magdeburg.ihk.de

Webseite

Twitter
Facebook 
Youtube

zurück

Das Projekt „Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert und vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-​Anhalt kofinanziert.