Zum Hauptinhalt springen

Beitrag

#modernarbeiten heißt Digitalisierung menschlich gestalten

"Was ist der Faktor "Mensch" in der Digitalisierung oder im Zusammenhang mit Künstlicher Intelligenz (KI)? Grundsätzlich kann man in zwei Richtungen denken, die Ängste und Hoffnungen widerspiegeln. Auf der einen Seite können digitale Anwendungen dazu genutzt werden, den Menschen und seine Arbeitskraft zu ersetzen. Auf der anderen Seite besteht die Möglichkeit, dass eben diese digitalen Innovationen den Menschen in seiner Arbeit entlasten und die Arbeit menschlicher gestalten.

Die Frage ist also letztlich, wie wir die Digitalisierung gestalten. Als Zukunftszentrum unterstützen wir klein- und mittelständische Unternehmen dabei, ihren digitalen Wandel menschenzentriert zu gestalten und Mitarbeiter*innen von Anfang an in die Veränderungsprozesse einzubeziehen."

Den vollständigen Artikel finden Sie auf MDR Sachsen-Anhalt.de.

 

Das Projekt „Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert und vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt kofinanziert.