Skip to main content

Infrastruktur

Förderung öffentlicher WLANs in Sachsen-Anhalt

Gefördert durch: Land Sachsen-Anhalt

Das Land Sachsen-Anhalt fördert die erstmalige Errichtung von kostenfrei nutzbaren WLANs an öffentlich zugänglichen Orten in Sachsen-Anhalt. Die Förderung richtet sich u. a. an Städte, Gemeinden und Landkreise sowie Stadtwerke, Tourismusförderungsgesellschaften und Tourismusverbände, Trägervereine von Kultureinrichtungen und insbesondere Freifunk-Vereine und Freifunkinitiativen. Die Anteilsfinanzierung in Höhe von bis zu 80 v. H. ist für Projekte zwischen 5.000 und 100.000 Euro möglich.

Zielgruppen:

Gebietskörperschaften
jur. Personen des öff. oder priv. Rechts
die Anbieter öffentlicher Dienstleistungen oder kultur-touristischer Angebote

Breitbandförderung

Gefördert durch: Land Sachsen-Anhalt

Für den Breitbandausbau in Sachsen-Anhalt werden bis zum Jahr 2020 rund 300 Mio. Euro an Fördermitteln der EU und des Bundes zur Verfügung gestellt, die über Förderrichtlinien des Landes und des Bundes ausgereicht werden. Gemäß Beschluss der Landesregierung vom 27.10.2015 wurde eine Landesrichtlinie für die Breitbandförderung in Sachsen-Anhalt erstellt (NGA-RL LSA).

Zielgruppen:

Gemeinden und Gemeindeverbände
Landkreise
kommunale Zweckverbände

Das Projekt „Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert und vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt kofinanziert.