Zum Hauptinhalt springen

Angebot

Rückenwind e.V. Schönebeck – PILOT.digi

Das Pilotprojekt „PILOT.digi“, das seit Mai 2020 von Rückenwind e.V. aus Schönebeck umgesetzt und vom Wirtschaftsministerium des Landes Sachsen-Anhalt finanziert wird, setzt sich für die Digitalisierung freier und gemeinnütziger Träger der Sozialwirtschaft in Sachsen-Anhalt ein und hilft beim Anstoß von Digitalisierungsstrategien in der Kinder- und Jugendhilfe sowie Alten- und Behindertenhilfe.

Neben der Bedarfserhebung, die den aktuellen Stand der Digitalisierung der Träger ermittelt, konzipiert „PILOT.digi“ kostenfreien sensibilisierenden Unterstützungsleistungen (in Form von Workshop). Des Weiteren wird ein Digitalisierungshandbuch mit Ressourcen und Methoden kostenfrei und offen zugänglich für interessierte Träger vom Team von „PILOT.digi” erstellt.

Zielgruppe(n)

Das Angebot von „PILOT.digi“ können pädagogische Fachkräfte sowie Führungskräfte freier und gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe sowie Alten- und Behindertenhilfe aus ganz Sachsen-Anhalt in Anspruch nehmen.

Angebote

  • Erstinformationen / Orientierungsgespräche
  • Workshops
  • Digitalisierungshandbuch
  • Netzwerkarbeit / Weitervermittlung

Beratungskosten

Die Angebote von „PILOT.digi“ sind kostenfrei.

Kontakt

Rückenwind e.V. Schönebeck
c/o PILOT.digi

Bahnhofstraße 11-12
39218 Schönebeck (Elbe)

0151 74214142 (Schubert)
0151 74214143 (Camastro)
pilot.digi@rueckenwind-schoenebeck.de

Webseite

Facebook

zurück

Das Projekt „Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt“ wird im Rahmen des Programms „Zukunftszentren“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert und vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-​Anhalt kofinanziert.