Mitarbeitergewinnung in KMU - Onboarding der Generation Z

Unbesetzte Ausbildungsstellen und eine hohe Vertragslösungsquote stellen viele Unternehmen vor Herausforderungen bei der Stellenbesetzung. Längst können Arbeitnehmende zwischen mehreren Arbeitgebern wählen und sich für die besten Arbeitsbedingungen entscheiden.

Auf welche Bedürfnisse und Ansprüche müssen sich Unternehmen bei der neuen Generation von Arbeitnehmenden einstellen? Wie können Firmen ihre Unternehmenskultur gestalten, um Mitarbeitende langfristig für sich gewinnen und binden zu können?

Wir geben Impulse zur Gestaltung Ihrer Unternehmenskultur mit dem Ziel best- möglicher Integration und langfristiger Bindung Ihrer zukünftigen Fachkräfte aus der Generation Z.

  • Inhalte des Workshops

    Personalbindung bisher

    • Analyse bisher genutzter Mittel und Wege des Unternehmens

    Die Arbeitnehmenden von morgen

    • Merkmale der Generation Z

    Wie können Unternehmen neue Mitarbeitende integrieren und binden?

    • Onboarding als Prozess
    • Ableitung konkreter Maßnahmen zur langfristigen Bindung neuer Mitarbeitenden
  • Struktur des Workshops
    • Einstiegsanalyse
    • Selbstlernphase (1h)
    • Präsenzworkshop (3h)
    • Follow-up nach 6 und 12 Wochen (je 1h)
  • Zielgruppe
    • Führungskräfte, Personalverantwortliche und Teammitglieder
  • Dauer und Termine
    • 6 Stunden, nach Bedarf
  • Kontakt

    Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt

    Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW)

    0800 - 5889466
    zukunftszentrum-lsa@f-bb.de
    faw.de/zukunftszentrum-digitale-arbeit-sachsen-anhalt

Zurück zur Liste