Sensibilisierungsworkshop VR/AR-Anwendungen für KMU

Headsets für Virtual- und AugmentedReality-Anwendungen (VR/AR) mit Szenarien z.B. für Anlagentrainings, Gefahrsimulationen und soziale Interaktionen sind heute bereits in vielen Bereichen im Einsatz. Spezifische Anwendungen werden schon länger u. a. in der Produktentwicklung, in der Weiterbildung oder z. B. in der Stadt- und Landschaftsplanung eingesetzt. Vielfältige Einsatzmöglichkeiten können aber noch entdeckt und zu einem besonderen Indikator in der internen und externen Unternehmenskommunikation werden. Im Sensibilisierungsworkshop vermitteln wir Anregungen und Ansatzpunkte für VR- und AR-Applikationen im Unternehmenseinsatz.

  • Inhalte des Workshops

    Einführung

    • Klärung von Begrifflichkeiten und Überblick über technische VR- und AR-Systeme 
    • zu beachtende physiologische und technische Parameter

    Anwendungsbeispiele

    • Vorstellung der Vielfalt von VR- und ARAnwendungen im Unternehmensbezug

    Analyse

    • Planung und Umsetzung von VR/ARProjekten im Unternehmen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher Aspekte

    und weitere Themen…

    • Das Metaverse - ein Hype?
  • Struktur des Workshops
    • Theorieblock mit praktischem Teil 
    • Tests von VR- und AR-Applikationen 
    • Feedbackrunde
  • Zugangsvoraussetzungen
    • Keine, das Angebot richtet sich an die Geschäftsleitung / Führungsebene / Mitarbeitende in der Aus- und Weiterbildung
  • Dauer und Termine
    • 6 Stunden, nach Bedarf
  • Kontakt

    Zukunftszentrum Digitale Arbeit Sachsen-Anhalt 

    Hochschule Merseburg 

    03461 - 46 2459
    zukunftszentrum@hs-merseburg.de
    hs-merseburg.de/zukunftszentrum

Zurück zur Liste